Snowkiting

Snowkiten ist ein Outdoor-Sport im Winter, wo man mit Hilfe eines Lenkdrachens über Eis oder Schnee gleite. Es ist ähnlich wie Kitesurfen, aber in mit Schuhen wie beim Snowboarden oder Skifahren und man gleitet auf Eis oder Schnee anstatt auf Wasser. In den Anfängen des Snowkiten, ware Folien kites die üblichste Variante, heutezutage gibt es auch die Variante mit aufblasbaren Kites. Snowkiting unterscheidet sich von anderen alpinen Sportarten darin, dass es für die Snowkiter möglich ist, bergauf und bergab mit jeder Windrichtung zu gleiten. Wie das Kitesurfen kann das Snowkiten sehr gefährlich sein und verlangt viele Lernstunden und sollte mit Sorgfalt geübt werden. Snowkiting wird immer beliebter in Ski- und Snowboardgebieten in Russland, Kanada, Island, Frankreich, Schweiz, Österreich, Norwegen, Schweden und der Nord- und Mittelamerika. Zu einem so trendigen Sport gehören natürlich auch dazu passende Klamotten, die findet man auf shop.chiemsee.com .

Die 2000er haben einen Riesenschritt vorwärts in Snowkite-spezifischen Technologien gemacht, das Qualifikationsniveau ist gestiegen und auch die Anzahl an Snowkitern in verschiedenen Ländern. Es gibt mittlerweile eine bessere Ausrüstung, mehr Sicherheit, mehr Erfahrung, Know-how und qualifizierte Ausbilder, die es ermöglichen das Snowkiting richtig zu lernen und die andere Lernmethoden als Trial und Error zur Verfügung stellen. Der Sport wird derzeit von Kitern aller Altersgruppen genossen.

3.8.10 16:57

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen